• Da stehen wir nun wie ein Ochs vorm Berge oder eine dumme Kuh auf der Weide, weil wir die Frage nicht beantworten können: Wer ist denn nun Justizminister? Pro Forma schon klar, Katarina, aber... Read More
  • „Die grauen Nebel hat das Licht durchdrungen“ und wir sehen wieder klarer. Viel Gerede und Geschreibe um die EU-Wahl, aber wer hat’s gemerkt? Eigentlich ist überhaupt nichts passiert. Nada, nix, niente. Alles wie früher, als die SPD auf 35% kam, die Union auf 39%. Als die Regierung dann davon abhing, mit wem die FDP ins politische Bett ging. Read More
  • Als wir den 7-Sekunden-Ausschnitt eines CNN-Interviews mit Schonklod Juncker hörten, da dachten wir zunächst, die Wahrheit seiner Worte liege wieder einmal im Weine... Read More
  • Heute wieder Häppchen-Journalismus. May & Merkel, die beide über ihre EU-Politik das Ende einleiteten, Zweckoptimismus bei der SPD und eine Wandersage aus Sachsen... Read More
  • ... da gilt es, die Ibiza-Story am Köcheln zu halten mit dem Spin ‘So sind sie, die Rechtspopulisten‘. Also alle. Immer. Und überhaupt. Read More
  • Manfred Weber kann keine Talkshows, Madonna kann nicht singen, keiner in Europa mag Deutschland – und bald ist auch noch die Kohle weg... Read More
  • Vor der Europawahl scheint manchen „Demokraten“ jedes Mittel Recht, den verhassten Gegner zur Strecke zu bringen. Wenigstens Sebastian Kurz nannte die Video-Herstellung und dessen Veröffentlichung „verachtenswert“. Read More
  • Frank-Walter Steinmeier räumt ein für alle mal mit Fake News und Verschwörungstheorien auf. Da wird sich wohl auch Frans Timmermans korrigieren müssen... Read More
  • Der Denunziant scheint ein Bachelor aus Deutschland zu sein. Aber wundert das jemanden? Schließlich müssen 100 Millionen Euro Steuergeld "gegen Rechts" ja irgendwo gelandet sein... Read More
  • Heute gibt’s bei uns mal wieder den beliebten Häppchenjournalismus. Schnell auf den Punkt, und dann weiter im Text. Fakten zu Homopopulismus, wer einen an der Klatsche hat und Lars Klingbeil... Read More