• Natürlich gibt es Wichtigeres als das Corona-Gedöns! Pochers Ehevertrag mit der verständnisvollen Gattin Amira zum Beispiel, oder dass Angelina Jolie ein Churchill-Gemälde (ja, der Winston hat auch gemalt, wie sein Gegner, dieser Dingens, der Sie wissen schon...) für 8 Mio. verkauft hat. Oder man könnte mal die Zahl der Arbeitslosen... Read More
  • Wie bereitwillig sich die Menschen, die hier leben, immer noch von den Medien durchimpfen lassen, und wie gut das angebliche Wahrheitsserum wirkt, zeigen nüchterne Zahlen: Sieben Prozent bewerten das Regierungshandeln laut dpa-Umfrage „sehr positiv“, 41% „eher positiv“. Das Regierungshandeln! Also kein Impfstoff, keine Termin, Gratismasken gegen Extra-Zahlung, Geh- und Steh-Verbote, Berufsausübungsverbote und nicht erfolgte Entschädigungszahlungen. 48 Prozent der Bevölkerung ist offenbar nicht zu helfen. Read More
  • Das Thema bei Maybrit Illner haben wir schon wieder vergessen, aber es ging wohl um Corona und Karl Lauterbach. Für den salzarmen Karl (er verzichtet auf das Würzmittel) sieht die Lage so aus: Zwei Züge rasen aufeinander zu und wir haben die dritte Welle. Read More
  • Jetzt, wo Kosmetiker, Fußpfleger, Nagelstudios und Zoos bald wieder aufmachen dürfen – schließlich stehen Landtagswahlen an und es gilt, Wählerwut abzuschöpfen – rückt ein anderes Thema wieder in den Vordergrund: die Gerechtigkeit! Read More
  • Nach Merkel wird das Leben wieder schön, das zeigte eindrucksvoll Thomas de Maizière bei Markus Lanz: Tiefenentspannt, pumperlgesund und gut frisiert vom Figaro seines Vertrauens saß die Misere, Innenminister der Regierung Merkel III, im TV-Studio fröhlich wie Frodo nach der Rückkehr aus Mordor ins Auenland. Read More
  • Und schon am Dienstag ist sie zerstoben, unsere Hoffnung auf eine Woche ohne Karl. Der Kerl, äh Karl, findet halt immer ein nicht schnell genug ausgeschaltetes Mikrofon. „Dritte Welle lässt sich nicht mehr aufhalten“, vernehmen wir SPD-Deutschlands Corona-Tröte Nummer eins. Nein, nein, hält Merkel bei RTL dagegen: „Wir sind jetzt in der dritten Welle.“ Synchronschwimmen müssten sie halt noch üben. Read More
  • Wie bringt man Menschen dazu, auf ihre Rechte zu verzichten? Wie treibt man ein Volk in einen Krieg? Mit Propaganda. Das war so, und das ist auch heute noch genau so. Weil aber unsere Regierung keine Populisten vorzuweisen hat, denen die Menschen gerne und freiwillig folgen, müssen „Experten und Wissenschaftler“ die Arbeit machen. Read More
  • So langsam muss sich die SPD was einfallen lassen, sie findet in den Medien kaum mehr statt. Sicher, unser Heiko, der ja bekanntlich wegen der AfD in die Politik gegangen ist, darf Gedenktage bereichern wie unser Frank-Walter das Neujahrsfest. Aber die schnaubende Saskia, der dösige Norbert, die maulende Malu und all die anderen SPD-Büttenredner geben ein einziges Bild des Jammers ab. Wäre da nicht dieser krakeelende Karl, der inzwischen sogar seinem schauspielenden Namensvetter Heiner bei Google den Rang abgejagt hat, man könnte meinen, die SPD habe sich inzwischen selbst abgeschafft. Read More
  • Glauben Sie noch, oder vertrauen Sie schon? Die Firma Edelman, eine Propaganda-Firma (PR) aus Chicago stellt regelmäßig ein weltweites Vertrauens-Barometer vor und errechnete für Deutschland folgende Zahlen: 59% der Deutschen vertrauen der Regierung, trotz Merkel, Scholz, Altmaier, Spahn, Maas und ähnlich vertrauenswürdigen Personen. Die Ärmsten. Read More
  • Im Grunde können die Parteigänger ganz froh sein. Zwar ist ein Politischer Aschermittwoch ohne Bier und Festzelt wie die deutsche Bahn im Winter irgendwie nix. Aber auch zwei Maß hätten aus Söder keinen Strauß machen können. Nur Corona, Corona, und „War ich nicht gut?“. Beim Satz „Die FDP wäre immer der prioritäre Partner – wenn es reicht“ schreckten manche Söderaner kurz auf, aber dann erkannten sie doch die Pointe: Für die Lindnerpartei wird’s nicht zur Macht reichen. Read More