• Wir hatten uns schon gewundert, welch forsche Töne der Finanzminister da in aller Öffentlichkeit angeschlagen hatte: „Ich habe deshalb entschieden, dass ich in der Bundesregierung, dass wir in der Bundesregierung, dieser europäischen Rechtsetzung nicht zustimmen werden.“ Christian Lindner am 21.06. auf dem „Tag der Industrie“. Read More
  • Wenn schon mal die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (G7) in Bayern tagt, wollte auch Dr. Markus Söder die Gunst des Augenblicks für einen großen Auftritt nutzen. Mit Blasmusik und Rummtata stand er auf dem Landeplatz – ohne die Folkloregruppen hätte die Weltpresse wohl kaum Notiz vom bayerischen Lokalfürsten genommen, aber so lieferte er die Bilder, die selbst in Japan und China gern gesehen werden. Read More
  • Hubschrauber im Formationsflug über München, Corona-Angst verflogen, es ist wieder mal G7-Treffen. Für die Sause im bayerischen Elmau hat sogar Wolodymyr Selenskij seinen Unterstand verlassen, und natürlich darf auch unsere Ursel Adabei nicht fehlen. Read More
  • Das Prinzip bei Grünen und kleinen Kindern, die sich die Finger an der heißen Herdplatte verbrannt haben: Es sind immer andere schuld. An der Ausrufung der Stufe II des Gasnotfallplans: der Russe. Denn der will kein Gas mehr liefern und nun stehen die Grünen, und in ihrem Gefolge zwangsweise die Bürger dieses Landes, dumm da. O Moment, der Russe will ja liefern, die Grünen wollen kein Gas aus Russland mehr, so wird ein grüner Gesundheitsschuh daraus. Read More
  • Na, waren Sie auch mit Olaf Spargelessen auf dem Wannsee? Gut, das war jetzt kein Schnäppchen (5.000 Euro für zwei Personen), aber wenn Sie zu siebent angerückt wären, hätte es nur 15 .000 Euro für alle gekostet, Inflation schon eingerechnet. Read More
  • Maskenpflicht und Spritze rein, was könnte denn wohl schöner sein, bei Wochenend’ und Sonnenschein? Das findet wohl Dr. Markus Söder, um den es sehr still geworden ist, seit er nicht mehr warnen, drohen und Corona-Maßnahmengegner kriminalisieren kann. Also musste etwas passieren. Read More
  • Ohne Presse geht es nicht. Nicht auszudenken, der brave Staatsbürger bekäme die Wahrheiten klar und deutlich serviert: Er ahnte nicht nur, dass die politische Verantwortungsgemeinschaft von Katastrophe zu Katastrophe dilettiert – er wüsste es. Read More
  • Was man den Deutschen für einen Kokolores erzählt hat, geht auf keine Kuhhaut. Unsere Freiheit würde angeblich am Hindukusch verteidigt, behauptete einst ein SPD-Verteidigungsminister, was ihm außer den Parteigenossen schon damals keiner glaubte, der sich die Schuhe noch ohne fremde Hilfe anziehen kann. Heute „verteidigt die Ukraine die Werte Europas“. Sagt Annalena Baerbock. Read More
  • Nicht wenige Zeitgenossen fragen sich seit langer Zeit, was mit dem hiesigen Journalismus los ist. Eine Handvoll Aktivisten kann unsere Energieversorgung gefährden – kein kritisches Wort in der Hofpresse, ein Etikett, das sich ein großer Teil der Medien während der Regentschaft von Dr. Angela Merkel wohl verdient hat. Read More
  • Natürlich haben unsere Politik-Journos immer gewusst – oder sie hätten es wissen müssen –, dass Dr. Angela Merkels Zwischenruf aus Südafrika, die Wahl eines Liberalen als Ministerpräsident in Thüringen müsse „rückgängig gemacht werden“, allen demokratischen Spielregeln widersprach. Dennoch: Statt Kritik gab es Hosianna-Rufe. Read More