• Eine seltsame Geschichte, aus der den ganzen Tag über zitiert wurde, hat die amerikanische Businessweek (von Bloomberg) auf den Weg gebracht. „Germanys Fragile Future“. Mit zum Teil skurrilen Gedanken... → weiterlesen
  • Wer deutsche Polit-Shows verfolgt, kommt unweigerlich zur Erkenntnis, Politik eignet sich nur für zwei Sorten Mensch. Plaudertaschen und engstirnige Demagogen. Kühnert hat von beiden etwas. → weiterlesen
  • Es ist erstaunlich, woran sich der Deutsche so gewöhnt hat. Er wird abgezockt wie kein anderes Volk auf der Erde und lässt sich dennoch von Pfaffen und Sozialisten einreden, das sei noch zu wenig. → weiterlesen
  • Wir gehen mal davon aus, dass die Mehrheit der Deutschen sich Ehrlichkeit in der Politik wünscht. Ein frommer Wunsch, wie das Aufeinandertreffen von Kevin Kühnert (SPD) und Guido Reil (AfD) bei Markus Lanz schön deutlich zeigte. Oder will die Welt doch betrogen werden, wie schon die Römer wussten? → weiterlesen
  • Der Spiegel lässt sich Auslandsberichterstattung von Bill Gates bezahlen (hoffentlich als gesponsert gekennzeichnet), und SPD und CDU basteln zur Verbreitung ihrer doch recht eigenwilligen Nachrichten an „Newsrooms“... → weiterlesen
  • Wo Angela und Annekret die Außenpolitik nebenbei miterledigen, stellt sich die Frage: Was macht Heiko Maas eigentlich den lieben langen Tag? Er fliegt mal hierhin und mal dorthin, hinterlässt CO2-Fußabdrücke wie einst Hans-Dietrich Genscher, nur dass das damals noch nicht Pfui! war. Heute schon. Außerdem kommt nichts dabei herum. Deshalb twittert er, Heiko ist quasi der erste Twitterminister der BndsRpblkDtschlnd. Wir sind ihm mal ein paar Tage gefolgt. → weiterlesen
  • Eine von der EU bezahlte Studie ermächtigt die EU-Politiker "in niegesehener Art Umwelt-Diplomatie" zu betreiben, und das vor Jahren nach europäischen Werte-Vorstellung zusammengeschossene Libyen hätte es doch lieber anders... → weiterlesen
  • Heute müssen wir uns mit einem Thema beschäftigen, das „ein großes Thema für die Menschen ist“ (A. Merkel). Die Kanzlerin der Durchgeknallten Deutschen Republik (DDR) hat nämlich festgestellt, dass Mieten „gerade für Bezieher unterer und mittlerer Einkommen eine Belastung darstellten“. → weiterlesen
  • In Chemnitz wird der Deutschkubaner Daniel H. am Rande eines Stadtfestes erstochen. Bürger, die Messermord und Stadtfest zusammenreimen können, gehen empört auf die Straße. Zunächst wird den Empörten der Prozess gemacht. Von der Presse, von Merkel, von Steinmeier. Einer der Hauptverdächtigen hat sich in den Irak abgesetzt, ein zweiter wurde aus der Haft entlassen, einer steht in Dresden vor Gericht. Der Fall sagt viel über Deutschland aus. → weiterlesen
  • Annekret und Paul von der Union beginnen den Europawahlkampf. Wir belauschen Thomas, die Misere vom Verfassungsschutz, Haldenwang bei seinem Kampf gegen Rechts, und noch so dies & das... → weiterlesen