Impfen – Eine Frage der Intelligenz?

Professor Sauer und die Faulheit der Deutschen

Er spricht! Er spricht tatsächlich, der Professor Sauer. Wenigstens italienisch. Merkels Gatte findet, es liegt zum Teil an „einer gewissen Faulheit und Bequemlichkeit der Deutschen“, dass so viele sich nicht impfen lassen, wie er der italienischen Repubblica sagte. Faulheit und Bequemlichkeit hat den Deutschen schon lange keiner mehr vorgeworfen. Schließlich legen sie sich seit Jahren krumm für die gesamte EU und ihre Gäste...

Erstaunt ist der Professor, dass „ein Drittel der Bevölkerung nicht den wissenschaftlichen Erkenntnissen folgt“. Hier könnte man natürlich einwerfen, welchen wissenschaftlichen Erkenntnissen? Denen von Dr. Söder und Dr. Lauterbach?

Weil von Professor Sauer nun irgendwie Impfen mit Intelligenz in Zusammenhang gebracht wird, schauen wir zwecks Validitätsprüfung der Sauerschen Andeutung kurz auf Bremen, den Impfmeister Deutschlands (angeblich 79-komma-irgendwas Prozent doppelt geimpft, 9% Geboosterte). Gleichzeitig ist Bremen seit langem das Schlusslicht in jedem Bildungsranking der Republik, also quasi eine intellektuelle Diaspora. Parallel dazu schneidet Bayern bei der Bildung stets überdurchschnittlich gut ab, beim Impfen hingegen besonders schlecht. Daraus folgt nach den Gesetzen der Logik ein gänzlich anderer Zusammenhang zwischen Intelligenz und Impfen. Oder?

Längst hat, so scheint es, unsere politische Verantwortungsgemeinschaft den sicheren Boden der Logik verlassen. Beispiel Söder (er eignet sich einfach zu gut). Für Clubs will er nun 2G plus: Zugang nur für Geimpfte und Genesene mit Test.

Aber: Entweder ist der Test zuverlässig. Warum dürfen dann nicht auch Ungeimpfte mit Test rein? Oder er ist nicht zuverlässig, dann können sie ihn sich auch für die Geimpften und Genesenen sparen. Capice?

Markus, hier eine kleine Übung:

„Der folgende Satz ist falsch.
Der vorhergehende Satz ist richtig.“

(aus Douglas R. Hofstadter „Gödel, Escher, Bach“)

Da kaust du jetzt mal beim Frühstück drauf rum, Markus...

 

Spiegel-Leser stellen schon länger erstaunt fest, dass es ausgerechnet die Generation Antiautoritärer-Kinderladen als „befreiend empfindet, wenn es beim Impfen keine Wahl gibt“.

Der Spiegel, das Sturmgeschütz der Impfokratie, befindet sich bekanntlich in Hamburg, von daher hätten auch faule Redakteure die Gelegenheit, sich ein relotiusfreies Bild der Hamburger Kliniken zu machen und festzustellen:

Die Stadt hat ca. 1.900.000 Einwohner

Belegte Intensivbetter: 438
Frei Intensivbetten: 61
Corona-Intensiv: 48

Selbst Spiegel-Redakteure müssten erkennen können: Corona ist nicht das Problem. Nicht erkannt haben das wahre Problem unsere Politicos in Bund und Ländern. Die beraten, wie sich abzeichnende Krankenhaus-Engpässe vermeiden lassen können. Vielleicht mehr Pflegepersonal einstellen und keine Intensivkapazitäten abbauen?

 

Die Wissenschaft

Merkels Wissenschaft hat wiederholt verkündet, die Impfung schütze vor diesem Corona, deshalb haben sich ja nun zwei Drittel impfen lassen (nach Professor Sauer).

Eine Annahme, die der Wissenschaftler Kékulé sogar für gefährlich hält, denn Geimpfte sind mitnichten geschützt.

Kékulé: Die Leute „wurden falsch informiert, sogar das Robert-Koch-Institut hat das noch bis vor Kurzem auf seiner Website falsch dargestellt. Immerhin haben sie inzwischen den Satz entfernt, dass Geimpfte so gut wie nichts zum Infektionsgeschehen beitragen“.

Dr. Söder (da isser wieder) hat in Bayern alle Weihnachtsmärkte abgesagt, nicht aus volkspädagogischen Gründen natürlich, der Mann ist schließlich Jurist. Wissenschaftlich ist die Absage Blödsinn.

„Aus aerosolphysikalischer Sicht macht ein Verbot von Weihnachtsmärkten absolut keinen Sinn. Im Freien finden nur sehr wenige Ansteckungen statt“, so Gerhard Scheuch, früherer Präsident der Internationalen Gesellschaft für Aerosolmedizin in der Welt.

Bild meint, „der Ton zwischen Geimpften und Ungeimpften wird zunehmend unfreundlicher“. Das ist falsch. Der Ton der Impfmedien wird zunehmend unfreundlicher. Da darf auch Forsa nicht fehlen: Eine große Mehrheit seiner Befragten ist für die Impfpflicht.

 

Übrigens: Wir haben die Kommentare bei Disqus untergebracht. Sollte das Unannehmlichkeiten verursachen, bitten wir diese zu entschuldigen! Und morgen gibts vielleicht eine neue Regierung...

 

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wird häufig gelesen