Karl Quijote und Angela Panza

Helden der Republik, CDU, Politik & Kindergeburtstag

So ein Pech aber auch. Kaum hatte „Forscher Leondios Kostrikis“ von der Universität Zypern die nächste Corona-Variante mit dem wirklich schönen Namen „Deltakron“ gefunden (und erste Presse-Freunde berichteten begeistert), da heißt es plötzlich: Nein, ist zu früh für das nächste große Ding.

Von wegen schicke Mischvariante! Forscher Kostrikis habe nur verunreinigte Proben erwischt, sagen nun andere Wisschenschaftlernde. Aber nicht mit Forscher Kostrikis! Der Mann bleibt bei seinem Deltakron.

 

Es ist für alle kein Zuckerschlecken dieser Tage, aber niemand ist so beschissen dran wie ein männliches CDU-Mitglied. Der designierte Chef, Merz, setzt auf Frauenpower und will mit Julia, Silvia und Karin, Jessica, Ines und Franziska als Vorstandsdamen die neue Zeit bei der Union einleiten – und mit der 26-jährigen Wiebke soll sogar eine junge „Umweltaktivistin“ (Bild) die CDU im Rennen halten.

Was können da die Männer noch groß tun, um Aufmerksamkeit zu bekommen? Einige hatten jetzt eine pfiffige Idee: Sie fordern eine besondere Ehrung, eine Stiftung vielleicht oder ein Denkmal sogar für Dr. Angela Merkel, denn, so ein gewisser Radtke: „Die Bewältigung der Flüchtlingskrise ist ein bleibender Verdienst von Angela Merkel.“

Unsere Leser wissen, dass ein solches Denkmal für Dr. Angela Merkel bereits im oberpfälzischen Etsdorf steht, eine 2,70 Meter hohe, lebensgroße Beton-Skulptur, Merkel in ihrem typischen Hosenanzug, auf einer Stute sitzend, die Hände zur Raute geformt. Der Künstler, ein gewisser Koch, hatte das Meisterwerk mittels eines 3D-Druckers hergestellt, und könnte schnell weitere Standbilder für jedes CDU-Parteibüro liefern.

Obwohl, halt!, wir sollten nichts überstürzen, denn schon meldet INSA, dass Professor Karl Lauterbach auf der ewigen Bestenliste unserer politischen Verantwortungsgemeinschaft alle Mitregenten überragt und ganz nah an die Große Dr. Merkel heranrückt. Warum nicht gleich ein Doppelstandbild (à la Don Quijote und Sancha Panza) der beiden Gebenedeiten?

 

Kindergeburtstag

Bei seiner Analyse, „dass in diesem Land jeder Kindergeburtstag besser organisiert ist als das staatliche Krisenmanagement“, können wir dem Chef des deutschen Beamtenbundes, Silberbach, nur zustimmen. Gleichzeitig war dem guten Mann aufgefallen, dass ein Termin beim Bürgeramt „vielerorts Glückssache“ sei, außerdem habe fast die Hälfte des Lehrpersonals keinen eigenen Dienstrechner oder belastbare Netzanbindung in der Schule. Aber was da nun die Schaffung eines gesonderten Bundestagsausschusses bringen sollte, entzieht sich unserer Vorstellungskraft. Denn der Bundestag beklagt diese Zustände doch seit Jahrzehnten so laut wie erfolglos...

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wird häufig gelesen