• Was haben Sie denn erwartet bei dem Personal? Vier Tage Vorwarnzeit, doch die zuständigen Ministerpräsidenten oder Innen- und Umweltminister reagierten nicht, und der oberste Katastrophenschützer Schuster weilte im wohl verdienten Urlaub. Tritt irgendjemand zurück? Oder sind die alle „möglicherweise schuldunfähig“? Read More
  • Noch ist kein süßer Rauch aufgestiegen, da legt sich die Welt-Presse trotzdem schon mal fest: „Nach Lage der Dinge“ „scheint hinter den Kulissen“ die Entscheidung gefallen zu sein: Bei den Grünen „läuft es auf eine Kanzlerkandidatin hinaus“. Read More
  • Natürlich funktioniert nichts mehr. Die Opposition wird kriminalisiert, Berufsverbände („Einzelhandel ist enttäuscht“) und Gewerkschaften (Klima, Klima, aber Arbeitsplätze müssen bleiben) haben sich selbst marginalisiert, da bleibt für Merkel und ihre Rasselbande freies Spiel. Die Chancelorette bringt jeden Tag neue Mutanten mit zum Palaver, und lautete bei Douglas Adams die Antwort auf alles „42“, ist Merkel schon bei „35“. Read More
  • Eigentlich sollte es gar nicht groß an die Berliner Glocke gehängt werden, deshalb steht’s bei der Morgenpost auch hinter der Pay Wall, aber unser Leser R.S. fand es dann doch symptomatisch und über diese Grenze hinaus berichtenswert: Ein Großteil der Berliner Elektrobusse ist ausgefallen, weil Winter ist. Read More
  • Wenn Bayerns Söder und sein Dobrindt im November fröhlich beisammen sitzen, dann ist auch in Bayern Faschingsbeginn. Auf Pappnasen, Schunkeln und Alkohol mag dabei verzichtet werden, auf Büttenreden aber nicht. Themen gibt es schließlich auch in diesem Jahr genug: Trump, Corona und Frauen. Read More
  • Der diesjährige EU-Hexentanz auf dem Brüsseler Blocksberg ist beendet, die Teilnehmer haben ihre (hoffentlich Elektro-)Besen bestiegen und zählen daheim die Beute. Corona haben sie zuvor so gut wie weggezaubert. Bravo! Read More
  • Bislang lief es so: Sebastian Kurz verkündet den Lockdown in Österreich, dem folgte Nachbar Söder, dann die deutsche Bundesregierung, als letzter maulte nur noch Prinz Karneval Armin Laschet. Dann ordnet Kurz das Tragen einer Volksmaske an (obwohl die Ösis auch nicht genug davon haben), damit sympathisieren nun auch die Unseren (Zähne knirschend das RKI). Und nun lesen wir „Kurz plant Wiederauferstehung“. Read More
  • „Eine Pandemie kennt keine Feiertage“, sagte Bundeskanzlerin und Pfarrerstochter Dr. Angela Merkel. Deshalb haben sich Merkel und Gefolgsleute (vulgo Bund und Länder) darauf geeinigt, die Ausgangssperren auch über die Ostertage aufrecht zu halten. Wir verraten Ihnen aber hier und heute schon mal: Spätestens am 23. April ist der Kontaktverbots-Spuk vorbei! Read More
  • Der „Tag der Schande“ (Bild) in Zitaten. Auf Äußerungen der als notorische Pöbler bekannten Spezialdemokraten ohne Amt und Bedeutung wurde hierbei bewusst verzichtet – zu irrelevant, zu unsinnig, außerdem passen sie nicht zum Stil unseres Hauses... Read More
  • Wer statt mit Teletubbies mit den schönen deutschen Märchen aufgewachsen ist, den kann das Regierungsgewürge kaum noch schocken. Das „Heute Bäcker, morgen Brauer, alles kann Kramp-Karrenbauer“ kennen wir vom Rumpelstilzchen (Heute back’ ich, morgen brau’ ich). Und spätestens seit Merkel gilt für Regierungsämter eh die Devise „Eine(r) für alles, alles im Eimer“. Read More