• Suchbegriff

  • Datum (von - bis)

  • Brüssel und Städte in den Niederlanden werden wohl wieder in Trümmer gelegt heute Nacht, nachdem Marokko einen sensationellen Sieg „auf’m Platz“ gegen die Iberer eingefahren hat. Als habe auch in Spanien die SPD, die da PSOE heißt, einen unheilvollen Einfluss auf die Nationalmannschaft in ihren taubenblauen Kostümen ausgeübt. Wir fassen die Leistung der Spanier politisch korrekt zusammen: Erst konnten sie nicht, dann wollten sie nicht. Und Adiós Amigos. Read More
  • „Mädchen wohl mit Messer attackiert“, weiß die Süddeutsche um 18 Uhr 15. Da ist bei Bild bereits eines der Schulmädchen tot, ein zweites schwerverletzt, und als Täter wird bei Bild immer noch ein „Mann“ ausgemacht. Erst die Welt meldet, dass ein 27-jähriger Asylbewerber aus Eritrea der verdächtigte Messermörder von Illerkirchberg bei Ulm ist. Für die Tagesschau dürfte der berühmt berüchtigte Lehrsatz vom designierten ARD-Chef Kai Gniffke gelten, man berichte nur über „gesellschaftlich, national und international relevante Ereignisse“. Read More
  • Zum Abschied der „Mannschaft“ von der Weltmeisterschaft hielten sich Katarer solidarisch die Hand vor den Mund, wohl weil sie dachten, das sei in Dummland neuerdings Sitte. Read More
  • Gregor Gysi (SED) als Anwalt vor Gericht: Die Klimakrise und dementsprechend die Bedenken („Ende der Menschheit“) seines Mandanten von der Allerletzten Generation seien real. Gestatten Sie, dass wir schmunzeln, Herr Advokat? Read More
  • Bild-Ronzheimer, der eigentlich aus der Ukraine die Wahrheit und nichts als die Wahrheit berichtet, rückt nun die Dinge auch andernorts zurecht. Deshalb ist er nach Katar gereist und hat Energieminister Saad Scharida al-Kaabi in die Mangel genommen. Read More
  • Der Corona-Freiheitskampf von ein paar hundert (oder ein paar tausend?) Chinesen wird von unserer Presse tapfer unterstützt, und endlich hat nun Karl, der verrückte SPD-Professor, die ultimative Lösung für Chinas Problem parat: Read More
  • Das ist gerade noch mal gutgegangen. Zunächst sah es so aus, als würde aus der Begegnung Deutschland – Spanien ein ganz normales Fußballspiel werden, aber dann drehte ZDF-Kommentator Sandro Wagner mit einem Satz in der 79. Minute die Partie im Sinne unserer Mediengemeinschaft. Read More
  • Kaum hatte Verfassungsschützer Haldenwang (unglaublich, aber wahr: CDU) unmissverständlich klar gemacht, dass die Aktivisten der letzten Degeneration harmlose Klimakinder sind, die nur spielen wollen, da legten die kleinen Terroristen den Betrieb an Berlins prestigeträchtigem Flughafen BER lahm. Read More
  • Geht’s direkt wieder nach Hause „für die Mannschaft“? Egal, Hans-Dieter „Hansi“ Flick kassiert auch ohne WM ein Jahres-Gehalt (laut Bild 6,5 Millionen), für das ein Durchschnittsverdiener mehr als einhundert Jahre arbeiten müsste. Allerdings brächen Hansis zusätzliche Werbeeinnahmen wohl ein, wenn mit ihm auch gegen Spanien kein Blumentopp zu gewinnen ist. Read More
  • Heute mussten wir zunächst Synonyme für das Wort „peinlich“ suchen, um der Berichtslage halbwegs Herr zu werden, ohne dabei allzu viele Doubletten zu verwenden. Alles begann mit dem peinlichen Habeck, der großmäulig verkündete, wäre er Manuel Neuer, würde er trotz Fifa-Verbot die Herren-Binde tragen. Read More