• Heute ist der 1. April, und dass ausgerechnet an diesem Datum keine Warnung von Corona-Entertainer Karl Lauterbach groß aufgeblasen wird, zeigt, dass der Brauch des In-den-April-Schickens viel von seiner Bedeutung verloren hat. Dennoch hat es ein paar laue Versuche gegeben: Read More
  • Bei Anne Will war das grundsätzliche Desinteresse an den Landtagswahlen sichtbar. Schließlich war diese „Mission accomplished – Target (CDU) destroyed“. Es gilt die Bundestagswahl vorzubereiten. Also kein Kretschmann, keine Dreyer, dafür ein halber Parteivorsitzender (Habeck), der grinsende Olaf, eine Spiegel-Trulla und Adabei Ursula Münch. Muss man nicht sehen. Haben wir auch nicht. Nur schade, dass Saskia Antifa Esken nicht dabei war, um die Wähler im Ländle (SPD gerade mal 11%) zusammenzufalten... Read More
  • Eigentlich haben Jens Spahn und Olaf Scholz die letzte Sprosse auf der Leiter der Unfähigkeit (nach dem Peter-Prinzip) längst erreicht. Aber was gelten heute schon die Regeln der Wissenschaft. Für die zwei Merkelianer soll es noch weiter rauf gehen – der eine müsse Parteichef werden, der andere Kanzler(kandidat) – fordern ihre Getreuen... Read More
  • Staatstragende Fotos unserer Berufspolitiker können überall entstehen, dieser Tage werden sie besonders gerne am Flughafen geschossen. Da stehen etwa Bayerns Söder und sein Spezi Scheuer stolz vor einer gerade entladenen Fuhre Corona-Masken aus China – schaut’s her, wir tun was! Aber es ist nicht alles Gold, was da in China glänzt. Read More