• +++ Immer ham se was! Feministin Barley findet es „schwierig, wenn Frauen jedes Jahr die Ansage bekommen, was sie als neuesten Modetrend anziehen sollen“. Wo lebt die? An Nahles und Merkel jedenfalls gehen die Forderung der Modegurus nahtlos vorüber, so scharf kann die Ansage also nicht sein. → weiterlesen
  • Anlässlich des 9. November stolperten wir über die Worte „Wer Hass anfacht, hat kein Recht auf Schwarz-Rot-Gold“ von Frank-Walter, dem mit allen Wassern-Farben Gewaschenen (solange ein Rotton drin ist). Kein Schwarz-Rot-Gold für Hasser – was hat das zu bedeuten? Will der Schlossgeist von Bellevue, Unterstützer von Feine Sahne Fischfilet und anderer Hass-Säer, etwa eine eigene Fahne? In Rot-Grün-Rot? → weiterlesen
  • Viel zu selten sehen sich die Menschen Übertragungen von Bundestagsdebatten an. Da würden Wahlergebnisse doch anders ausfallen. Heute ging es hoch her. Und wir stellen fest: Die wissen, was sie tun, und sagen es sogar. Lesen sie selbst die Zusammenfassung der heutigen Bundestagsitzung zum Antrag der AfD, den Globalen Migrationspakt abzulehnen. → weiterlesen
  • Statt ein „Feuerwerk der Ideen“ (Ursula von der Leyen) lieferten unsere Politdarsteller und Journos täglich einen unterirdischen Knaller nach dem nächsten. Als liefe unseren Regierungskabarettisten und Oppositionsscherzbolden die Zeit davon. Als könne es ihnen nicht schnell genug gehen mit der Demontage unserer schönen Republik. Für uns ist es wichtig, sich zu erinnern: So was kommt von so was! → weiterlesen
  • Eigentlich wollten wir nur ein, zwei Sätze über die Midterms schreiben (in etwa so: Trump überraschend standfest. Weniger Midterm-Verluste als Clinton, Bush oder Obama.), aber die dusseligen Worte des Mannes, der beinahe Deutschlands Vertreter auf Erden geworden wäre, zwingen uns doch, den Schöler Schulz nachsitzen zu lassen. → weiterlesen
  • +++ Ach, die Mauzi schon wieder! Eben erst wollte Annette Widmann-Mauz, unsere Integrationsbeauftragte und Chefin der Frauen Union, Millionen Asylanten und Asylbewerbern mit Erotikkursen aufs Pferd helfen (Wie ist denn da der Stand, Mauzi? Wir wollen uns nicht alleine auf die Skandalpresse verlassen!), schon kommt sie mit dem nächsten Knaller um die Ecke. → weiterlesen
  • +++ Was passiert mit einem Verfassungsschutzpräsidenten in Merkelland, der vor den Zerstörern des demokratischen Rechtsstaats warnt? Richtig, er wird entlassen. Zuständig ist Innenminister Horst, der sich allerdings zunächst schwer tat, den Gesinnungsfreund Maaßen rauszuschmeißen, → weiterlesen
  • Irgendwann erscheinen überall die Berichte zum Thema: Was hat die Große Merkel in 13 Jahren erreicht und bewirkt? Wir fassen all die kommenden Artikel jetzt schon mal in einem Satz zusammen: → weiterlesen
  • +++ Eine gute Nachricht am Anfang: Unsere Elfenbeinturmbewohner in Berlin, vulgo Politikos, lesen Zeitung. Daher wissen sie auch, dass in Freiburg nicht nur der Oberbürgermeister Beleidigungen und Morddrohungen erhielt, sondern auch warum. Nämlich wegen seiner → weiterlesen
  • +++ Jetzt macht Euch mal nicht in die Hosen, Genossen, vor lauter Angst, die CDU könnte plötzlich glänzend und rundumerneuert da stehen, während Ihr noch im alten Elend sumpft. Das wird nicht passieren. Lasst doch die Merkelbegleitpresse mal ein wenig Spaß haben und macht jetzt erst mal das, was Ihr am besten könnt, nämlich nix, und → weiterlesen