• Es ist ja nicht so, dass die treuen Kämpfer an der Propagandafront nicht unter den Vorfällen leiden würden, die aus Gründen der Staatsräson allzu oft dem leicht irritierbaren Zuseher und Zuhörer vorenthalten werden müssen. Die Staats-Journos haben schließlich auch Gefühle! Aber sich deshalb von Emotionen leiten lassen? Im Dienst? Niemals. → weiterlesen