BLACK BOX 2017 –  Der etwas andere Jahresrückblick  von Stephan Paetow

17,90 

*** AUSVERKAUFT ***

Nicht vorrätig

Beschreibung

Game of Clowns 2017 – Die Entscheidung
Siggi, der Aufmerksamkeitssüchtige, Truppen-Ursel und ihr Kampf gegen braune Geister, der hoffentlich wenigstens anders begabte Heiko und natürlich Martin, der Hundertprozentige, hielten die Berliner Republik in Atem. Und unaufhaltsam, so schien es, breitete sich der Merkelianismus weiter aus. Bis zur Wahl...

112 Seiten, 21 x 21 cm

Leserkommentare
»Herr Paetow, es muß einfach mal gesagt werden: 
Ihnen fehlt der nötige Ernst. Schöne Sache!«
»Köstlich! Jeder Satz ein Lacher... der ernsten Lage zum Trotz.«
»Wunderbar! Trifft genau auf den Punkt. 
Ach, könnte ich doch auch so scharfsinnig, humorvoll 
und informativ schreiben! Germany 12 points!«
»Paetow: ‚Geist in Flammen‘.«
»Danke, Herr Paetow, für die wöchentliche 
psychologische Betreuung meiner kleinen verstörten Seele.«
»Meine Frau meinte gerade beim 5 o’clock Tea, 
man könnte noch paetowphil werden.«
»Wunderbar Herr Paetow, Ihre Blackbox sollte Pflichtlektüre 
im deutschen Bundestag werden.«
»Erstklassige Satire mit bitterem Hintergrund.«
»Das Panoptikum des alltäglichen Wahnsinns zur sonntäglichen 
Erbauung wie üblich à la bonne heure. Merci beaucoup!«
»Der komplette Wochen-Irrsin aus Absurdistan, kurz und kompakt.«
»Ich staune immer, wie Sie die Contenance wahren.«
»Jeder Satz ein Paetow. Voll des Geistes. 
Bei der Taufe viel Wasser abbekommen.«
»Kann man den laufenden Wahnsinn noch geiler 
komprimieren?! Klares Nein! Daher danke, Herr Paetow! 
A Hund sand’s scho...«

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BLACK BOX 2017 –  Der etwas andere Jahresrückblick  von Stephan Paetow“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.