• Suchbegriff

  • Datum (von - bis)

  • Am Sonntag bleibt wieder die Zeit, nachzuholen, was uns in der Woche durch die Lappen gegangen ist. Auch machen wir einen Kurztrip nach Leipzig... → weiterlesen
  • Am Sonntag erlauben wir uns einen kleinen Ausflug ins Feuilletonistische. Mit einem zugegebenermaßen ziemlich unstatthaften Vergleich, der aber deutlich zeigt, wie Journos lieber das Nichts hochschreiben, als das Andere anzuerkennen. → weiterlesen
  • Vor der Europawahl scheint manchen „Demokraten“ jedes Mittel Recht, den verhassten Gegner zur Strecke zu bringen. Wenigstens Sebastian Kurz nannte die Video-Herstellung und dessen Veröffentlichung „verachtenswert“. → weiterlesen
  • An den letzten Sonntagen haben wir uns so einfühlsam wie möglich mit  Spitzenkandidaten vor der EU-Wahl beschäftigt, die sonst keiner gekannt hätte. Damit wollen wir es denn auch bewenden lassen. Es gibt Wichtigeres. → weiterlesen
  • Haaaallo! Huhu! Bist Du auch gegen Klimawandel und gegen Nazis? Juchhu! Dann musst Du nur die Ska (und den lieben Sven) wählen von den Grühünen! Die sind da auch dolle dagegen. → weiterlesen
  • Jeder zweite Bürger kennt keinen der deutschen Spitzenkandidaten! Da ist es unsere demokratische Pflicht, die zu beleuchten, die nach der Wahl wieder im Dunkeln munkeln. Nach CSU-Mampfred* ist heute Katarina Barley an der Reihe, eine Frau, die glaubt, dass E-Books im Reisekoffer das Höchstgewicht beim Fluggepäck beeinflussen könnten. → weiterlesen
  • Guten Morgen, Abonnenten. Zum Frühstück heute ein bisschen Sawsan zum Kaffee. Heute schauen wir Berlins „Staatssekretärin für Bürgerliches Engagement und Internationales bei Twitter“ über die Schulter. → weiterlesen
  • Heute wollen wir wieder erbauliche Weisheiten aus Heikos Stahlgetwitter präsentieren, obwohl, wir können es nicht anders sagen, Heiko schwächelt. → weiterlesen
  • Wer deutsche Polit-Shows verfolgt, kommt unweigerlich zur Erkenntnis, Politik eignet sich nur für zwei Sorten Mensch. Plaudertaschen und engstirnige Demagogen. Kühnert hat von beiden etwas. → weiterlesen
  • Wir gehen mal davon aus, dass die Mehrheit der Deutschen sich Ehrlichkeit in der Politik wünscht. Ein frommer Wunsch, wie das Aufeinandertreffen von Kevin Kühnert (SPD) und Guido Reil (AfD) bei Markus Lanz schön deutlich zeigte. Oder will die Welt doch betrogen werden, wie schon die Römer wussten? → weiterlesen